Basenfasten - die Wacker-Methode


 


Beim Basenfasten darfst du alles essen was Basen bildet. Dies sind Obst, Gemüse, Pilze,  Kräuter, Sprossen, ausgewählte Nüsse, Saaten und Keimlinge. In dieser Zeit wird auf alle Säurebildner verzichtet wie z.B. Fleisch- und Milchprodukte, Fisch und Getreide.

Durch 100% basische Ernährung verhilfst du deinem Körper zu einem Einstieg in eine gesündere Lebensweise. Durch diese Fastenmethode werden die natürlichen Stoffwechselprozesse deines Körpers unterstützt, die Mineralstoffdepots gefüllt und dein Immunsystem gestärkt.

Bereits nach wenigen Tagen spürst du die ersten positiven Effekte wie z.B. eine weichere reinere Haut, Gewichtsverlust und die Linderung von chronischen Beschwerden (asthmatische Beschwerden, Kopfschmerzen, Allergien etc.).